Coronavirus Schutzkonzept Proben / Konzerte

Liebe Präsidentinnen und Präsidenten, liebe Guugger

Wir hoffen, dass es euch allen gut geht.

Die Zeit rennt und wir sehnen uns alle nach dem gewohnten Lebenszustand.

Die Vereinigten sind immer im Gespräch mit den verantwortlichen Personen von Stadt  und Kanton Luzern. Die allgemeine Lage in Bezug auf die Fasnacht zum heutigen Zeitpunkt zu beurteilen gleicht dem Kaffeesatz lesen. Aus diesem Grund waren wir bis heute zurückhaltend mit Statements.

Nun beginnt aber für die meisten die Probesaison und da gibt es einige Punkte zu beachten. Der Schweizer Blasmusikerband hat in Zusammenarbeit mit dem BAG ein Schutzkonzept ausgearbeitet. Dies ist für uns sehr wertvoll und wir empfehlen euch, dieses Konzept zu befolgen. Es gilt natürlich immer, Menschen zu schützen, das hat oberste Priorität. 

https://www.windband.ch/de/home/coronavirus-news/  

alle Dokumente stehen auch in unserem Download-Bereich für euch bereit.

Bei allfälligen Proben-Kontrollen der Behörden sind wir so sicher im gesetzlichen Rahmen.

 

Am 12. August hat die Eidgenossenschaft bekannt gegeben, dass Veranstaltungen ab 1’000 Personen unter strengen Massnahmen ab dem 1. Oktober 2020 durchgeführt werden dürfen. Am 2. September werden die Rahmenbedingungen bekannt gegeben. Dies könnte bereits Einfluss auf die Vorfasnacht haben. Stadt/Kanton Luzern und die Vereinigte bleiben in engem Gespräch und werden nach Möglichkeit zeitgleich Informieren.

 

Wir sind sehr intensiv in Gesprächen, auch mit Vereinigten-Majoren und einzelnen Mitgliedern. Wir versichern euch, dass wir alles unternehmen, um eine rüüdige Fasnacht machen zu können. Sollte sich in irgendeine Richtung etwas ändern oder sollte es Neuigkeiten geben, werden wir euch umgehend informieren.

 

Bliibed gsond!

 

Für den Vorstand der ‘Die Vereinigte’

Robert Marty

Präsident

 

 

 

Fasnachtsorientierung 2020

Liebe Vereinigte Mitglieder,
Liebe Guuggerinnen und Guugger

Alle Infos kompakt zusammengefasst und für euch jederzeit Griffbereit: Das ist die Fasnachtsorientierung. Bitte lest alle Informationen in der Fasnachtsorientierung, Liebe Präsidentinnen und Präsidenten sowie Tambourmajorinnen und Tambourmajoren und leitet diese Infos auch an eure Mitglieder weiter. Es ist wichtig, dass im chaotischen Fasnachtstreiben noch ein wenig Struktur herrscht. Insbesondere die Sicherheit für uns ALLE muss jederzeit gewährleistet sein. Ihr könnt diese Informationen per Mail downloaden und euren Mitgliedern weiterleiten.

Wir wünschen euch einen erfolgreichen S

chlussspurt in den Vorbereitungen.Fasnachtsorientierung_2020

Stammchlaus entführt!!!

Liebe Fasnächtler

Uns haben beunruhigende News erreicht: Im Zuge der letzten Präsidentenversammlung wurde beim abschliessenden Umtrunk der berühmte Stammchlaus entführt. 

Letzte Woche hat uns diesbezüglich ein Erpresserbrief ereilt.

Wir können uns das Leiden des armen Chlaus in keinster Weise vorstellen. Eine Task-Force „Stammchlaus“ wurde umgehend gegründet. Sachdienliche Hinweise, die zur Ergreifung der Täterschaft führen, werden entsprechend mit einem Kafi Zwätschge belohnt.

Wir bitten, die Täter nicht eigenhändig fassen zu wollen. Da wir davon ausgehen, dass diese mit Trompeten, Posaunen, Horn, Schlaginstrumenten und weiteren Fasnachtsinstrumenten, wie auch mit einem Sempächer auf dem Herzen, ausgerüstet sind, geht ein nicht kalkulierbares Gefahrenpotential von ihnen aus…gehen wir doch davon aus, dass die Täterschaft das Proben noch nicht wieder aufgenommen hat.

Weiter empfehlen wir allen Restaurationsbetrieben keine Kafi Zwätschgen und Stangen unbeaufsichtigt stehen zu lassen, da wir davon ausgehen, dass es sich um Wiederholungstäter handeln könnte.

Euer Vereinigte-Vorstand